3.1 C
München
Donnerstag, 11. Juli 2024

Wohlfühl-Geschenkideen der GEPA zur Weihnachtszeit / Im Advent Tag für Tag fair genießen

Top Neuigkeiten

Wuppertal (ots) –

Mit Wohlbehagen an kalten Tagen an andere denken und Faires schenken: Auch dieses Jahr bietet die GEPA alles, was das Herz erwärmt und den Advent versüßt. Zur festlichen Tafel gehören neben Kaffee, Tee oder Honigwein auch Pfeffernüsse, Lebkuchenherzen und Spekulatius aus der Weihnachtsbäckerei. Gleich zwei fair gehandelte Bio-Adventskalender – mit Schokolade oder Tee gefüllt – verkürzen das Warten auf Heiligabend. Der Schoko-Bischof darf zum Nikolaus-Tag am 6. Dezember nicht fehlen. Faire Tischsets, Aufbewahrungskörbe und -dosen, Kerzen und Kerzenhalter sowie warme Socken mit winterlichem Schneeflocken-Motiv tragen ebenfalls zum Weihnachts-Ambiente bei.

Würzig-aromatisch: Winterkaffee und Honig-Met

Der „Winterkaffee“ ist eine aromatische Bio-Arabica-Mischung aus Nelken, Zimt, Ingwer, Anis und Kardamom, der an Lebkuchen erinnert. Der Rohkaffee für diese Winter-Edition stammt aus den Höhenlagen Südamerikas, größtenteils von der peruanischen Partner-Kooperative Norandino. Der „Bio Heißer Met“ mit neuem weihnachtlichem Design wird nach einem traditionellen Rezept mit Honig aus Lateinamerika hergestellt.

Schoko-Adventskalender: Krippenmotiv einmal anders

Das Motiv des diesjährigen GEPA-Adventskalenders stammt von der chilenischen Künstlerin Judy Kaufmann und ist farbenfroh in Rot, Violett und Grün gehalten. Jesus sitzt als Kleinkind auf den Schultern seines Vaters; Maria und Josef umarmen sich. Im Hintergrund haben sich bereits die Heiligen Drei Könige auf den Weg zur Heiligen Familie gemacht. Hinter den 24 Türchen verbirgt sich bio-faire Vollmilchschokolade. Dabei stammen nicht nur Kakao und Zucker aus Fairem Handel und Bio-Anbau, sondern auch die Alpenmilch aus Deutschland – von den Milchwerken Berchtesgadener Land.Das Motiv von Judy Kaufmann findet sich außerdem auf den GEPA-Bio-Weihnachtsschokoladen, die als 100- sowie kleine 40-Gramm-Tafeln erhältlich sind.

Faire Vielfalt im GEPA-Tee-Adventskalender

Eine Auswahl aus zwölf verschiedenen Sorten (Kräutertee, Gewürztee, Früchtetee, Schwarztee, Grüntee sowie Rooibos) machen den Tee-Adventskalender zur wärmenden Begleitung durch die Vorweihnachtszeit im Dezember. Die Tees stammen zum Beispiel von dem sozial engagierten Unternehmen Tea Promoters India (TPI) oder der Rooibos-Kooperative WORC (Südafrika).

Der „echte Nikolaus“ mit Stab und Mitra

Was wäre Weihnachten ohne den beliebten „echten Bio Schoko Nikolaus“, originalgetreu mit Mitra und Bischofsstab, aus Fairem Handel? Diesen gibt es für jeden Anlass und Geschmack: im praktischen Zehnerpack – ideal zum Verschenken für Freunde, Familie und Kolleg*innen – als Hohlfigur in 28 und 65 Gramm oder als edle Confiserie-Variante: Vollmilch mit weißer Schokodekoration oder in der veganen Zartbitter-Ausführung.

Bezugsquellen

Solange der Vorrat reicht, sind Fair Trade-Weihnachtsprodukte der GEPA in Weltläden, in Biomärkten, im gut sortierten Lebensmittelhandel sowie im GEPA-Onlineshop unter www.gepa-shop.de erhältlich.

Weitere Infos unter www.gepa.de/weihnachten.

Als Fair Trade-Pionier steht die GEPA seit 48 Jahren für Transparenz und Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Wir handeln als größte europäische Fair Handelsorganisation mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa. Durch faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen haben die Partner mehr Planungssicherheit. Hinter der GEPA stehen MISEREOR, Brot für die Welt, die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Für ihre Verdienste um den Fairen Handel und die Nachhaltigkeit ist die GEPA vielfach ausgezeichnet worden, u. a. beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit TOP3 in der Kategorie „Unternehmenspartnerschaften 2020“ für die langjährige Zusammenarbeit mit dem Teepartner Tea Promoters India und mit dem „CSR-Preis der Bundesregierung 2020“ in der Kategorie „Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“. Als eines von wenigen Unternehmen in Deutschland hat sich die GEPA nach dem Garantiesystem der WFTO prüfen lassen. Näheres zu Preisen und Auszeichnungen sowie zur GEPA allgemein unter www.gepa.de, alle Produkte unter www.gepa-shop.de.

Mitgliedschaften:

– World Fair Trade Organization (WFTO)
– European Fair Trade Association (EFTA)
– Forum Fairer Handel (FFH)

Pressekontakt:
GEPA – The Fair Trade CompanyBarbara Schimmelpfennig
PressesprecherinFon: 0202 – 266 83 60
Fax: 0202 – 266 83 10
Mail: [email protected] 1
42327 Wuppertal
Original-Content von: GEPA mbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel