3.1 C
München
Samstag, 13. Juli 2024

Zum 60. Todestag von JFK am 22. November: Themenschwerpunkt auf The HISTORY Channel

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Vor 60 Jahren wurde John F. Kennedy ermordet. Anlässlich des Todestags widmet sich The HISTORY Channel mit zwei Doku-Premieren dem populären US-Präsidenten und seiner Ehefrau Jackie.
– Deutsche TV-Premiere der jeweils einstündigen Dokumentationen „JFK – Der Jahrhundert-Präsident“ und „Jackie Kennedy – Ikone im Weißen Haus“ am Mittwoch, 22. November 2023, ab 20:15 Uhr auf The HISTORY Channel
– Im Anschluss an die beiden Doku-Premieren wiederholt The HISTORY Channel die Episode „Das JFK-Attentat“ aus der Reihe „History’s Greatest Mysteries“ mit Laurence Fishburne.
– Alle Sendungen des Specials auch im Stream und auf Abruf unter anderem über WOW von Sky, die YouTube Primetime Channels und die Amazon Prime Video Channels verfügbar

Er gilt als einer der beliebtesten und bedeutendsten Präsidenten in der Geschichte der USA: John F. Kennedy. Sein Charisma und seine Amtsführung inspirierten Millionen und trugen dazu bei, Amerika in eine neue Ära zu führen. Auch international genoss Kennedy vielerorts hohes Ansehen; in Berlin schrieb der Präsident im Juni 1963 Geschichte, als er vorm Rathaus Schöneberg den Menschen in der geteilten Stadt zurief: „Ich bin ein Berliner!“ Doch wenige Monate später, am 22. November 1963, fand Kennedys Leben in Dallas ein schockierendes Ende, als er von einem Attentäter erschossen wurde. Die Nachricht von den dramatischen Ereignissen ging damals um die Welt.

Anlässlich des 60. Jahrestags von John F. Kennedys Ermordung widmet The HISTORY Channel dem US-amerikanischen Präsidenten und seiner Gattin Jacqueline „Jackie“ Kennedy, die als First Lady ebenso populär war und ähnlich im Fokus stand wie ihr Ehemann, am Mittwoch, 22. November 2023, ab 20:15 Uhr einen Themenschwerpunkt. In dessen Rahmen werden die beiden einstündigen Dokumentationen „JFK – Der Jahrhundert-Präsident“ (20:15 Uhr) und „Jackie Kennedy – Ikone im Weißen Haus“ (21:20 Uhr) jeweils erstmals im deutschsprachigen Raum sowie außerdem die Folge „Das JFK-Attentat“ der Doku-Reihe „History’s Greatest Mysteries“ (22:20 Uhr), moderiert von Hollywoodstar Laurence Fishburne, zu sehen sein. Die drei Sendungen des Specials sind darüber hinaus auch im Stream und auf Abruf unter anderem über WOW von Sky und HISTORY Play bei den YouTube Primetime Channels und den Amazon Prime Video Channels verfügbar.

„JFK – Der Jahrhundert-Präsident“ (Originalitel: „JFK: Born to Lead“) setzt bei Kennedys Ermordung an und zeichnet zunächst die dramatischen Minuten mittels Archivaufnahmen nach, um dann der Frage nachzugehen, wie es Kennedy gelang, Präsident zu werden, und was ihn zu dem beliebten und weithin geachteten Politiker machte, dessen Tod zahlreiche Menschen bestürzte. „Auch wenn er nur drei Jahre Präsident sein durfte, da sein Leben ein dramatisches Ende fand, ist sein Einfluss noch Jahrzehnte später spürbar“, lautet eines der Resümees, die in der Dokumentation des Autors und Regisseurs Matt Salmon gezogen werden. „JFK – Der Jahrhundert-Präsident“ entstand 2020 und wurde von Brian Aabech für Entertain ME produziert.

Die Dokumentation „Jackie Kennedy – Ikone im Weißen Haus“ (Originaltitel: „Jackie OK“) beleuchtet das Leben von John F. Kennedys Gattin, die First Lady, Modeikone und Vorbild zugleich war. Während ihrer Collegezeit hatte Jackie Französisch gelernt, später verbrachte sie ein Auslandsjahr in Paris und studierte in den USA französische Literatur und amerikanische Geschichte. John F. Kennedy lernte sie 1951 kennen, zwei Jahre später folgte die Hochzeit. Ihrem Mann stand sie zur Seite, als er der 35. Präsident der USA wurde, und so war sie auch Zeugin der dramatischen Ereignisse, die sich vor 60 Jahren auf den Straßen von Dallas zutrugen und der Ehe der beiden für immer ein Ende setzte. 1968 heiratete Jackie den Reeder Aristoteles Onassis. „Jackie Kennedy – Ikone im Weißen Haus“ von Remarni Ramchaitar-Jackman (auch Regie) wurde 2022 von Brian Aabech für Entertain ME produziert.

Die von Laurence Fishburne moderierte 45-minütige Episode der Doku-Reihe „History’s Greatest Mysteries“ widmet sich schließlich dem Thema der zahlreichen, oftmals skurril anmutenden Mythen rund um die genauen Umstände der Ermordung John F. Kennedys. „Steckte eine Verschwörung hinter der Ermordung John F. Kennedys? Und wenn ja, wer ist wirklich für seinen Tod verantwortlich?“, lautet eine der Fragen, die Fishburne in der Doku-Episode stellt. Die Polizei hatte nach Kennedys Tod schnell Lee Harvey Oswald als Täter ausfindig gemacht, doch er wurde wenige Tage nach dem Präsidenten selbst ermordet.

Weitere Informationen zu The HISTORY Channel sind unter www.history.de, www.facebook.com/HISTORYdeutschland, www.instagram.com/history_de sowie www.youtube.com/historyde zu finden.

Pressekontakt:
A+E NETWORKS GERMANY / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KGNicolas Finke
Head of Press & PR
Tel.: +49 (0) 89 208 04 81 16
E-Mail: [email protected]
www.crimeandinvestigation.de
www.aenetworks.de
Original-Content von: The HISTORY Channel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel