3.1 C
München
Dienstag, 21. Mai 2024

Fernsehgenuss noch flexibler: M-net TVplus mit neuer Self-Service-Funktion / Cloud-Speicher, Genre- und Sprachpakete schnell und einfach selbst verwalten

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Viele Extras direkt über Nutzeroberfläche der TVplus-Box buch- und kündbar
– Ergänzungen zum Basispaket: Cloud-Speicher bis zu 300 Stunden und Senderpakete für zusätzliche Programmvielfalt
– Bestellhistorie und Push-Meldungen über neue Benachrichtigungsfunktion

Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net macht sein IPTV-Angebot TVplus noch komfortabler. Kundinnen und Kunden haben nun die Möglichkeit, TVplus-Extras per Self-Service direkt über ihre Set-Top-Box zu buchen und zu verwalten. Zu den erhältlichen Extras gehören ein erweiterter Cloud-Speicher für TV-Aufzeichnungen, verschiedene Genre-Pakete mit zusätzlichen Pay-TV-Sendern sowie Pakete für fremdsprachige Sender in aktuell vier Sprachen.

TVplus, das digitale Fernsehangebot von M-net, bietet alle Optionen für ein persönliches und zeitunabhängiges TV-Erlebnis. Mit der neuen Self-Service-Funktion lassen sich dabei ab sofort individuelle Ergänzungen zum Basispaket ganz einfach und bequem selbst vornehmen. Kundinnen und Kunden mit einer TVplus-Box können direkt über die Benutzeroberfläche, genauer gesagt über den neuen Reiter „Extras“, zusätzliche Optionen buchen – schnell, komfortabel und sicher. Den Bestellvorgang steuern sie komplett über die Bluetooth-Fernbedienung. Abgeschlossen wird der Auftrag mittels doppelter TVplus-PIN-Bestätigung. Auch die fristgerechte Abbestellung der Extras ist über die TVplus-Box problemlos möglich.

TVplus-Extras im Self-Service: Cloud-Speicher, Genre- und Sprachpakete

Im Basispaket von TVplus ist bereits ein Speicherplatz von 50 Stunden enthalten, um Aufnahmen in der M-net Cloud zu archivieren und jederzeit anzusehen. Als Extra – buchbar nun per Self-Service – lässt sich der Cloud-Speicher auf 100, 200 oder sogar 300 Stunden erweitern. Die weiteren Buchungsmöglichkeiten betreffen zusätzliche Senderpakete. So können Kundinnen und Kunden nun selbstständig die Genre-Pakete Dokumentation, Film und Serie, Kinder sowie Sport zubuchen, die jeweils eine große Auswahl entsprechender Pay-TV-Sender umfassen. Auch Pakete mit fremdsprachigen Sendern können auf diese Weise gebucht werden. Erhältlich sind die Sprach-Pakete Italienisch, Kroatisch, Spanisch und Türkisch.

Neue Funktion: Benachrichtigungen direkt über die TVplus-Box

Ebenfalls neu über die Benutzeroberfläche der TVplus-Box erreichbar ist die Funktion „Benachrichtigungen“. Kundinnen und Kunden erhalten darüber nicht nur ihre Buchungsbestätigungen, sondern können auch – bequem mit nur einem Klick – die Historie ihrer Buchungen einsehen. Zudem werden über diese Funktion Push-Nachrichten versendet, die beispielsweise über weitere TVplus-Features, aktuelle Rabatt-Aktionen oder neue Angebote informieren.

TVplus – Modernes Fernseherlebnis in bestechender Bildqualität

IPTV ist die flexibelste Form, Fernsehen ganz nach individuellem Geschmack und Bedarf zu genießen. TVplus von M-net verbindet ein umfangreiches Programmangebot in hochauflösender Qualität mit vielfältigen smarten Funktionen für die zeitunabhängige Nutzung. So lassen sich Aufzeichnungen auf allen genutzten Endgeräten programmieren und ansehen. Bereits im Basispaket sind mehr als 180 digitale TV- und Radiosender enthalten, darunter alle Sender der großen privaten Sendergruppen in HD. Die kompakte Set-Top-Box von M-net ermöglicht mit ultraschnellen Umschaltzeiten ein nahezu latenzfreies „Zapping“. Die Box unterstützt 4K/UHD, HDR sowie den modernsten WLAN-Standard WiFi 6 und ist damit für alle künftigen Anforderungen des digitalen Fernsehens gewappnet.

Über M-net

M-net ist der führende Glasfaseranbieter Bayerns und bietet seinen Kunden schnelles Internet, günstige Telefon- und Mobilfunkanschlüsse sowie ein breites Fernsehangebot. Auch Geschäftskunden sind bei M-net an der richtigen Adresse: Sie erhalten bei M-net Internet-, Telefonie-, Vernetzungs- und Rechenzentrumsleistungen und eine individuelle Betreuung vor Ort. Als Anbieter aus der Region für die Region vernetzt M-net die Gemeinschaft vor Ort und schafft jeden Tag neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfaser-Technologie und wurde beim Connect Festnetztest siebenmal in Folge mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Darüber hinaus übernimmt M-net auch gesellschaftliche Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft: Das Unternehmen ist seit 2021 durch den TÜV Rheinland als klimaneutral zertifiziert und somit der erste klimaneutrale Telekommunikationsanbieter in Deutschland.

Das Versorgungsgebiet von M-net umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt mehr als 507.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 274 Millionen Euro.

Pressekontakt:
M-net Pressestelle
Tel. 089 45200-8682
presse@m-net.de
Original-Content von: M-net Telekommunikations GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel